21/01/19 - 13:15 PM


ผู้เขียน หัวข้อ: MP3 Audio Converter  (อ่าน 19 ครั้ง)

GosyCymnTymn

  • Jr. Member
  • **
  • กระทู้: 71
    • ดูรายละเอียด
    • MP3 Audio Converter
MP3 Audio Converter
« เมื่อ: 29 2018-10-29 2018 10:%i:1540783145 »
Obwohl ahnlich wie MP3, FLAC-Wiedergabe Unterstutzt durch System im Vergleich zu MP3 begrenzt. In vielen Fallen mussen wir FLAC und andere Audio-Formate konvertieren. Ich benutze AIFF eigentlich nur fur Titel, die ich in Final Reduce (Videoschnitt) verwenden will, da dieses Format bei der Wiedergabe die geringste Prozessorlast verursacht und dem Rechner mehr Luft fur das Rendern der Videodaten lasst, ansonsten Apple Lossless. AIFF ist zu one hundred aiff in flac% das, was auf der CD ist und schliesst Qualitatsverluste und eventuelle Macken des Decoders aus. Wenn also Platz wirklich keine Rolle spielt, ware das das Format der Wahl. Ich kann von AIFF zu Apple Lossless keinen Unterschied horen - nicht auf einer Excessive End Anlage und nicht mit einem Paar Stax SRS-3020 Kopfhorer, hier sind wirklich die Kompatibilitatsprobleme mit Drittsoftware das einzige Gegenargument.
Im Grunde genommen ist ALAC der zweieiige Zwilling des FLAC-Codecs: Er kann ebenso Formate bis 24/192 verarbeiten, und auch in der Dateigro?e nehmen sich beide Codecs nicht viel. Wenn Ihr person­liches Pc-Universum vor allem aus Produkten mit Apfel-Logo besteht und zugleich Ihre HiFi-Kom­ponenten das Format verarbeiten konnen, sind Sie mit ALAC bestens beraten. Seit ein paar Jahren gewinnt der Codec zusehend an Popularitat, am Horizont zeich­web sich derzeit schon ein Kampf um die Vorherrschaft der Lossless-Codecs ab. Vermutlich wird sich ALAC gegen FLAC durchsetzen, da sich viele Hersteller vom Apple-Hype mitrei?en lassen und ihre Gerate vermehrt mit der Abspielmoglichkeit fur ALAC ausstatten.
Klangunterschiede sollten also nur durch sekundare Mechanismen enstehen konnen - die aber nichts ursachlich mit der Art wie die Daten zustande kamen zu tun haben (ganz wichtige Erkenntnis). Vor allem das Timing auf der Hardware-Schnittstelle ware da ein Einfallstor, und bei USB/FireWire-DACs auch der Grad der Verseuchung des Bus-Spannung. Wenn die Daten anders liegen auf dem Speichermedium und der PC konvertiere aiff in flac/Lappi mehr Grundlast hat, sind Anderungen an diesen Parametern denkbar, die auf einen nicht nebenwirksungsfreien DAC durchschlagen (was leider dann die eigentlich Erkenntnis ist, man schiebt den Schwarzen Peter weiter, oder hatschelt den DAC quasi mit sauberen Signalen wenn es geht... und sei es durch radikalen Minimalismus was manche ja offenbar erfolgreich betreiben).
ALAC lasst sich als Apples Alternative zum FLAC-Format bezeichnen. Obwohl FLAC weiter verbreitet ist, spielt ALAC vor allem bei Besitzern von Apple-Rechnern, -Smartphones und -Tablets eine wichtige Rolle. Denn der Apple Lossless Audio Codec wird - im Gegensatz zu FLAC - von Apple-Geraten akzeptiert. Wie auch im Fall von FLAC handelt es sich um ein verlustfreies Tonformat, das mit Datenkompression arbeitet. Es hat also den Vorteil, dass es Speicherplatz spart, durchschnittlich 30 bis 50 Prozent im Vergleich mit dem CD-Authentic. Es kann Metadaten verwalten und eignet sich daruber hinaus zum unterbrechungsfreien Streamen. Mittlerweile kommen viele Streamer mit ALAC zurecht. Der Nachteil dieses Tonformats liegt auf der Hand: Windows unterstutzt es nicht nativ.
Bei seiner ursprunglichen Entwicklung kam eine Abtastrate von 2,822 MHz zum Einsatz. Dieses Format nennt man DSD64 (64-faches Sampling im Vergleich zur aiff zum flac konverter CD). In jungerer Zeit wurden noch deutlich hohere Raten entwickelt: DSD128 und DSD265. Es gibt sogar das Format DSD512, das jetzt in einigen Studios verwendet wird.

No comments for this topic.